Nicolas Tenfelde absolvierte das Abitur im Jahre 1990 am Gymnasium Carolinum in Osnabrück. Danach diente er bis 1993 bei der Bundeswehr. Er ist derzeit Hauptmann der Reserve. Studium und Referendariat erfolgten in Osnabrück und im Bereich des Oberlandesgerichtes Hamm. 

Im Jahre 2002 trat er in die Sozietät Bülte - Quick - Bergmann ein. 2006 wurde ihm die Qualifikation Fachanwalt für Verwaltungsrecht, 2010 die Qualifikation Fachanwalt für Sozialrecht und 2014 die Qualifikation Fachanwalt für Familienrecht zuerkannt. 

Er ist Mitglied in der Bundesrechtsanwaltskammer, dem Deutschen Anwaltsverein, der Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht Nordwest-Deutschland, der Arbeitsgemeinschaft für Sozialrecht sowie der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind:

  • Verwaltungsrecht, insbesondere öffentliches Bau- und Abgabenrecht
  • Sozial- und Sozialversicherungsrecht, insb. Renten-, Behinderten-, Krankenkassenrecht sowie Leistungsbezug nach dem SGB II (Hartz4)
 
Sein Sekretariat erreichen Sie unter 05461/930 581 oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
block.jpg

Auch unterwegs von der Rechtsanwalts- und Notars- kanzlei Bülte - Quick - Bergmann mit der praktischen App profitieren.

 

 Apple App Store

 

Google Play