Rechtsanwältin Elisabeth Pott ist seit August 2012 in der Sozietät  Bülte - Quick - Bergmann tätig.

Nach dem Abitur im Jahr 2004 studierte sie Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück. Während des Studiums absolvierte sie eine wirtschafts-wissenschaftliche Zusatzausbildung. Den juristischen Vorbereitungsdienst im Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg schloss sie 2012 mit dem 2. Juristischen Staatsexamen ab. Im August 2012 wurde sie als Rechtsanwältin zugelassen und war bis zu ihrem Wechsel zu den Rechtsanwälten Bülte - Quick - Bergmann in einer Kanzlei in Lingen tätig.

Seit September 2015 ist Frau Rechtsanwältin Pott  Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Seit März 2017 ist Frau Rechtsanwältin Pott ebenfalls Fachanwältin für Versicherungsrecht.

Frau Rechtsanwältin Pott ist Mitglied der Bundesrechtsanwaltskammer und des Deutschen Anwaltsvereins.
Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sind:

  • Versicherungsrecht
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • Reiserecht
  • Arzt- und Arzthaftungsrecht
  • Verbraucherrecht

Ihr Sekretariat erreichen Sie unter 05461/93050 oder per Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

diktiergert.jpg

Auch unterwegs von der Rechtsanwalts- und Notars- kanzlei Bülte - Quick - Bergmann mit der praktischen App profitieren.

 

 Apple App Store

 

Google Play